Go Back

Rote Linsensuppe mit Hackbällchen

One Pot Suppe
Kalorien pro Portion = 350kcal
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 25 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 4
Kosten 5€

Zutaten
  

  • 200 g Linsen
  • 1 l Hühnerbrühe/Gemüsebrühe
  • 250 g mageres Rinderhack oder Ei pro Person ein Ei
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 20 g Mehl
  • 20 g Butter
  • 300 g fettarmer Joghurt
  • 3 EL Zitronensaft
  • Kreuzkümmel, Paprika rosenscharf, Salz & Pfeffer
  • Minze & Koriander wer mag!

Anleitungen
 

  • Die Zwiebeln sehr fein würfeln und die Hälfte davon in Butter dünsten. Mehl und Paprikapulver darüber stäuben und kurz anbraten. Dann mit der Brühe aufgießen und alles gut verrühren. Die Linsen dazugeben und die Suppe abgedeckt bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten vor sich hin köcheln lassen. Die Linsen sollen bissfest sein. 
  • Joghurt mit dem Zitronensaft gut verrühren. Einen Schöpflöffel der heißen Suppe langsam unterrühren. Die Suppe vom Herd nehmen und den erwärmten Joghurt vorsichtig unterrühren.
  • Die Suppe wieder unter Rühren erhitzen. Sie darf aber nicht mehr kochen. Evtl. noch mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
    Die 2. Zwiebelhälfte mit dem Rinderhack und dem Kreuzkümmel (Cumin) gut verkneten. Kleine Bällchen formen und in der Suppe etwa 10 Minuten gar ziehen lassen.
    Die Minze hacken und zum Schluss zur Suppe geben. Sofort servieren.Die Hackbällchen können schon früher gemacht und eingefroren werden. Sie müssen dann entsprechend länger in der Suppe gegart werden.
Rezept drucken
Keyword satt